STERIGRAP® – Wundnahtstreifen in gerader Form

MASTER•AID®
Art.-Nr.
7044x
PZN
nach Ausführung
Verfügbarkeit: Auf Lager
Lieferzeit: 2 – 3 Tage
ab 6,50 € 5,46 €

Sterile Wundnahtstreifen in gerader Form für den schmerzarmen Wundverschluss • latexfrei

Bei kleinen, flachen und unkomplizierten Wunden sind Wundnahtstreifen eine sehr gute und vor allem schmerzfreie Alternative zur klassischen chirurgischen Wundnaht. Besonders vorteilhaft an dieser Methode des Wundverschlusses ist das verminderte Risiko einer Wundinfektion, das beim Nähen durch die Stichkanäle entsteht.

STERIGRAP® sind sterile Wundnahtstreifen in gerader, sehr schmaler Form. Durch die geringe Breite von 3 mm bzw. 6 mm wird der direkte Wundkontakt auf ein Minimum reduziert und eine Begutachtung der Wunde ermöglicht. Das reißfeste Polyestermaterial sorgt zusammen mit den abgerundeten Ecken für eine sichere Haftung und einen zuverlässigen Wundverschluss – dank des hautfreundlichen und hypoallergenen Hotmelt-Klebers auch bei empfindlicher, gereizter oder allergischer Haut.

Werden die Klammerpflaster ergänzend zur chirurgischen Wundnaht eingesetzt, bieten sie eine zusätzliche Entlastung der Wundränder und verhindern damit wirksam das Risiko von plötzlichen Wundöffnungen. STERIGRAP®-Wundnahtstreifen eignen sich darüber hinaus zur Stabilisierung von gerade abgeheilten Wunden bzw. frischen Narben.

Mehr Informationen
Merkmale steril, latexfrei
Farbe weiß
Zusammensetzung Polyester, hypoallergener Hotmelt-Kleber, latexfrei, lösungsmittelfrei
  • zum Zusammenschluss von Wundrändern bei Schnitt-, Riss- und kleinen Platzwunden am Kopf
  • zum Wundverschluss nach chirurgischen Eingriffen, nach Venen-Stripping oder Naevus-Entfernung
  • als Entlastung und Unterstützung von chirurgischen Wundnähten (Faden oder Metall)
  • zur Vermeidung von plötzlichen Wundöffnungen
  • zur Stabilisierung von frischen Narben
  • für die sensible Haut empfohlen
  • allergikergeeignet