Pflaster und Kompressen

Pflaster und Kompressen

Diese Kategorie umfasst die unterschiedlichsten Pflaster und Kompressen zur Wundversorgung. Sie gehören zu jeder Erste-Hilfe-Ausstattung und sollten immer zur Hand sein. Ein kleiner Schnitt beim Obstschneiden, die Schürfwunde vom Skateboard-Fahren oder die Blase von den neuen Schuhen – der passende Wundverband lindert schnell die Schmerzen und unterstützt die Haut bei der Heilung. Wichtig ist, auf solche alltäglichen Situationen vorbereitet zu sein. Wir empfehlen daher, immer ein Erste-Hilfe-Set für kleine Notfälle dabei zu haben, um Verletzungen schnell und gut versorgen zu können. Das gilt für zu Hause ebenso wie bei der Arbeit, im Auto und auf Ausflügen. Eine Erste-Hilfe-Ausstattung in Reichweite zu haben, kann immer nützlich sein – wenn sie nicht sogar vorgeschrieben ist. Um im Urlaub und auf Reisen gut versorgt zu sein, finden Sie in unserem Ratgeber zur Reiseapotheke hilfreiche Tipps und Informationen.

Wir bieten Ihnen in unserem Shop verschiedene Wundschnellverbände an – jeder mit seinen ganz speziellen Vorteilen. Folgende Produkte können Sie bei uns entdecken:

bunte Kinderpflaster – mit lustigen Motiven
Folienwundverbände – wasserfeste Duschpflaster
MED-Produkte – mit antiseptischer Wundauflage
Hydrokolloidpflaster – bei Herpes oder Blasen
blutstillende Wundverbände – mit aufquellender Wundauflage
• sonstige Pflaster und Kompressen

Im Folgenden stellen wir Ihnen die Besonderheiten und Unterschiede der Pflaster und Kompressen vor und erleichtern Ihnen damit die Entscheidung, welche Sie wann am besten nutzen.


Hypoallergen und besonders hautverträglich

Alle selbstklebenden Produkte dieser Kategorie Pflaster und Kompressen haben eins gemeinsam: Sie sind mit unserem hypoallergenen Hotmelt-Kleber versehen. Er ist besonders hautfreundlich und ideal bei empfindlicher Haut und auch bei Pflasterallergien geeignet. Menschen mit sensibler Haut, bei denen ein herkömmliches Pflaster wunde Stellen oder Risse verursacht, können die Pflaster der Marke MASTER•AID® meist problemlos tragen. Der Klebstoff ist frei von Latex und Lösungsmitteln – damit entfallen die größten Allergieauslöser.

Die meisten Menschen mit einer Pflasterallergie reagieren auf den Latex. Im Naturlatex sind sogenannte Eiweißkörper enthalten, die eine allergische Reaktion auslösen können. Besonders betroffen sind die Personen, die häufig in Kontakt mit dem Naturstoff kommen, z. B. Gärtner, Köche oder Pflegepersonal, für die Handschuhe aus Latex zur täglichen Schutzausrüstung gehören. Der Körper reagiert auf dieses Material allergisch, wenn das Immunsystem die körperfremden Stoffe abwehrt. Diese Abwehrreaktion bei Pflastern zeigt sich meistens in Form einer Hautrötung, in schweren Fällen bis zu offenen Wunden an den beklebten Körperstellen.

Durch unseren hautfreundlichen, latex- und lösungsmittelfreien Klebstoff kann das Risiko einer latexbasierten allergischen Reaktion ausgeschlossen und Hautirritationen deutlich minimiert werden. Dazu trägt auch bei, dass der Klebstoff sensibel auf den Pflastern dosiert wird – ganz nach dem Motto: So viel wie nötig und so wenig wie möglich. So verfügt er über eine ausreichend hohe Klebekraft und haftet gut, lässt sich aber sanft und ohne Rückstände wieder von der Haut entfernen.

Die MASTER•AID®-Pflaster verfügen zudem über eine weiche und atmungsaktive Wundauflage. Diese schützt die Wunde und deckt sie zuverlässig ab, ohne mit ihr zu verkleben.


Die Vorteile unserer selbstklebenden Pflaster:

  • allergikergeeignet, auch bei Pflasterallergie
  • für sensible und empfindliche Haut geeignet
  • latex- und lösungsmittelfreier Klebstoff
  • schmerzarmes Entfernen der Wundverbände
  • weiche und atmungsaktive Wundauflage


Mit unseren fröhlich bunten Kinderpflastern sind die Tränen Ihres Kindes im Nu getrocknet!

Leuchtende Gespenster, coole Düsenjets, rosa Schmetterlinge oder bunte Marienkäfer. Wir haben für jede Laune und jedes Kind das passende Pflaster im Angebot. Damit zaubern Sie Ihrem Kind nach einer Verletzung ganz schnell wieder das strahlende Lächeln ins Gesicht. Im Kindesalter ziehen wir uns die meisten Verletzungen zu, das lässt sich beim Fahrradfahren-Lernen und Auf-Bäume-klettern nicht vermeiden. Umso besser, wenn Sie die passenden Helfer zur Hand haben, um Wunden schnell und schmerzarm zu versorgen. Die bunten Motive lenken Ihr Kind nicht nur vom Schmerz ab, sondern unterstützen die Wundheilung und sind besonders schonend zur sensiblen Kinderhaut.

Auch bei Impfungen empfehlen wir die fröhlich bunten Kinderpflaster. Gerade im Kleinkindalter stehen ja einige Impfungen gegen bekannte Krankheiten an, wie z. B. Tetanus, Diphtherie oder Kinderlähmung. Da bekommen es die Kleinen schon mal mit der Angst zu tun. Ein Pflaster mit Gespenstern, die im Dunklen leuchten, oder kleine Marienkäfer können dagegen sehr hilfreich sein. Als schützende Abdeckung nach dem Einstich eignen sich unsere praktischen Injektionspflaster INJECTION color wunderbar. Mit den kunterbunten Motiven lassen sie die Angst vor der Spritze und dem kleinen Piks schnell vergessen.


Unsere wasserfesten Duschpflaster: transparent und beinahe unsichtbar

Unsere wasserfesten Folienpflaster CUTIFLEX®schützen Wunden zuverlässig vor Schmutz und Wasser. So können Sie trotz einer Verletzung duschen oder baden gehen, ohne den Verband wechseln zu müssen.
Weitere Informationen rund um die wasserfeste Wundversorgung finden Sie außerdem in unserer Themenwelt „Urlaub“. Dort erwarten Sie interessante Tipps und Empfehlungen zur Wundversorgung im Urlaub.

Was all unsere Folienpflaster gemeinsam haben: Sie sind wasserfest, also wirklich zum Schwimmen, Baden oder Duschen geeignet. Außerdem sind sie transparent und damit beinahe unsichtbar. Latex- und lösungsmittelfrei sind sie auch für Allergiker und bei sensibler Haut geeignet. Dank der umfangreichen Größenauswahl lässt sich jede Wunde wasserfest versorgen: Das Sortiment umfasst sowohl kleinste Pflasterformate als auch Formate für besonders große Verletzungen von bis zu 20 cm Länge.

Durch die transparente, hauchdünne Polyurethan-Folie, die sich optimal an die Haut schmiegt, schützen die CUTIFLEX®-Folienpflaster die Wunde zuverlässig vor Schmutz, Bakterien oder Feuchtigkeit. Die Folie ist zwar wasserdicht, ist aber atmungsaktiv und lässt Wasserdampf hindurch. Dadurch kann die Haut darunter atmen und der Heilungsprozess der Wunde wird optimal unterstützt.

Wasserfeste Pflaster sollten in keinem Erste-Hilfe-Set fehlen – sie sind der perfekte Begleiter im Alltag ebenso wie im Urlaub!


Die Vorteile einer antibakteriellen Wundauflage

In der Wundversorgung kommen häufig Produkte mit antibakterieller Auflage zum Einsatz. Der wichtigste Vorteil von solchen Wundauflagen ist die Minimierung eines Infektionsrisikos der Wunde. Unsere antiseptischen Pflaster erkennen Sie an dem Zusatz „MED“.

Wir verwenden für unsere Produkte das Antiseptikum Chlorhexidindigluconat (0,5 %). Chlorhexidin wirkt desinfizierend und antibakteriell. Es verhindert, dass sich Bakterien auf der Wunde vermehren und tötet diese weitestgehend ab. Dadurch wird die Wundheilung optimal gefördert und die Verletzung kann gut abheilen. Einige MED-Produkte sind außerdem steril, was einen zusätzlichen Schutz für Ihre Wunde bedeutet.


Schnelle Heilung für lästigen Herpes und schmerzhafte Blasen

Herpes- und Blasenpflaster sind sogenannte Hydrokolloidverbände. Hydrokolloid ist ein Teil des Materials, aus denen die Pflaster hergestellt sind. Es ist eine Art Gel, dass die Wunde feucht hält und überschüssige Wundflüssigkeit aufnimmt. Dadurch wird eine perfekte Umgebung für eine optimale Wundheilung geschaffen.
Die Oberfläche der Pflaster besteht aus einer sehr dünnen Folie aus Polyurethan, die atmungsaktiv und trotzdem wasserundurchlässig ist. Dadurch wird die verletzte Haut vor äußeren Einflüssen wie Schmutz oder Bakterien geschützt, kann aber trotzdem atmen.

Bei unseren Herpes Patches sorgt ein Ringelblumenextrakt zusätzlich für eine wohltuende Schmerzlinderung. Die Wunde verheilt optimal und das unangenehme Kribbeln und Brennen auf der Lippe klingt schnell ab.
Die transparenten Herpespflaster sind kaum sichtbar und die Polyurethan-Folie schützt sowohl die Wunde vor Schmutz und Wasser als auch vor weiterer Ansteckung. Die Fieberbläschen werden durch das Hydrokolloid konstant feucht gehalten und überschüssige Wundflüssigkeit wird mit Hilfe des Gels aufgenommen. So wird die Heilung bestmöglich unterstützt.


Aufquellende Wundauflagen mit Kompressionswirkung

Stark blutenden Wunden zu stillen, ist manchmal gar nicht so leicht. Besonders Schnittwunden können sehr stark bluten. Was bei solchen Verletzungen Abhilfe schaffen kann, sind Wundpflaster mit aufquellender Wundauflage. Diese quellen im Vergleich zu herkömmlichen Pflastern stärker auf, wenn sie mit Flüssigkeiten in Berührung kommen.

Der große Vorteil hierbei: Sie erzeugen durch das Aufquellen eine leichte Kompression, die die Blutung schneller zum Stoppen bringt. In unserem Shop finden Sie die Pflaster STERIBLOCK® DIA mit aufquellender Wundauflage.

Besonders geeignet sind die kleinen Helfer für Personen, die Blutverdünner nehmen oder die regelmäßig zur Dialyse gehen müssen. Da deren Blut sehr viel dünner ist als das von gesunden Menschen, bluten sie im Fall einer Verletzung auch viel stärker und deutlich länger. Da sich diese Blutungen schwerer stoppen lassen, ist es für Betroffene ratsam, immer entsprechende Kompressionspflaster im Gepäck zu haben.


Was es sonst noch in der Kategorie Pflaster und Kompressen zu entdecken gibt:

Neben einzelnen Pflastern in verschiedenen Formaten, gibt es unsere Wundschnellverbände auch auf der Rolle zum Selbstzuschneiden. Sie wählen hier nur die gewünschte Breite und können die Länge dann ganz individuell mit einer einfachen Verbandschere anpassen. So versorgen Sie jede Verletzung – egal wie groß oder klein sie ist.

Ganz neu im Sortiment sind unsere umweltfreundlichen Wundpflaster BIO STRIP. Sie bestehen aus einer Bioharzfolie, die aus Kartoffelstärke gewonnen wird, und werden in einer Verpackung geliefert, die aus recyceltem Karton hergestellt wird. Dadurch sind die Pflaster zu 100 % biologisch abbaubar. Das macht das Produkt umweltfreundlich und nachhaltig, was uns sehr am Herzen liegt.

Zu guter Letzt runden unsere Kompressen das Sortiment dieser Kategorie ab. DERMATESS® PLUS sind sterile und sehr saugfähige Wundkompressen für den Einmalgebrauch. Sie sind hygienisch einzeln eingeschweißt und können individuell zugeschnitten werden. In Verbindung mit einem Verband oder einer selbstklebenden Fixierung lassen sich Wunden im Handumdrehen versorgen. Auch diese Komponente darf in einer Erste-Hilfe-Ausrüstung nicht fehlen.

 
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-12 von 36

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-12 von 36

Seite
pro Seite